Wohnheim Wisentablick

Wo man sich gut aufgehoben weiß

Ganz einfach dazugehören

Im Wohnheim „Wisentablick“ in Schleiz leben hör-und sprachgeschädigte Erwachsene, die noch weitere Behinderungen haben sowie Menschen mit Autismus. Sie alle arbeiten in der Regel in der örtlichen Werkstatt für behinderte Menschen. Hier können sie sich akzeptiert und angenommen fühlen. Das gibt ihnen emotionale Sicherheit, um ihre Potentiale, unterstützt von einem engagierten Betreuerteam, zu entfalten.

Ein modernes Haus

In drei Wohngruppen leben 36 Bewohner zusammen. Ihre Einzelzimmer haben sie sich nach ihren persönlichen Wünschen eingerichtet. Auch Paare finden hier ein zu Hause. Alle Räume sind für Rollstuhlfahrer zugänglich und über einen Fahrstuhl erreichbar. Das Gebäude liegt am Ortsrand von Schleiz in der Nähe des Flüsschens Wisenta. Es wurde 2006 eröffnet und verfügt über ein großes, vielfältig nutzbares Außengelände.

Selbstständigkeit lernen

Wir wollen den Menschen, die bei uns leben, helfen, ihre sozialen und im lebenspraktischen Fähigkeiten zu entwickeln und stellen sie mit ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten konsequent in den Mittelpunkt. Ein wichtiger Aspekt ist die Vorbereitung  auf das Leben in einer Außenwohngruppe. Deshalb legen wir auf die aktive Mitwirkung bei der Gestaltung des täglichen Lebens in unserer Einrichtung großen Wert. Dazu gehören zum Beispiel die Mitarbeit bei der Pflege des Außengeländes und das Waschen der eigenen Wäsche.