Stellenangebote

Die Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH ist Träger von Einrichtungen für mehrfachbehinderte hörgeschädigte sowie für taubblinde und blinde Kinder, jugendliche und erwachsene Menschen. Neben den bundesweit mehr als 400 vorgehaltenen Wohnplätzen werden drei Schulen, Frühförderstellen für hörgeschädigte Kinder, eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung sowie ein Altenheim für hörgeschädigte Senioren betrieben. Auch die ambulante Begleitung mehrfachbehinderter hörgeschädigter Menschen gehört zu dem differenzierten Unterstützungsangebot. In den Einrichtungen der Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH sind derzeit ca. 700 Mitarbeiter beschäftigt.

Betreuungskraft (m/w) im Altenheim für Gehörlose in Hamburg

Das Altenheim für Gehörlose sucht zum 01.04.2018 oder später 1 Betreuungskraft (m/w) für 3,5 Std. an einem festen Tag in der Woche mit Gebärdensprachkenntnissen für die Be­treuung unserer Mieter.

Die Aufgaben, die die zukünftige Betreuungskraft (m/w) ausüben soll, sind folgende:

  • Bindeglied sein zwischen den Mietern auf der einen und der Einrichtungsleitung auf der anderen Seite
  • den Mietern Hilfestellung in allen Lebenslagen geben, z.B. bei behördlichen Angelegenheiten (z. B. Behördengang) oder bei persönlichen Angelegenheiten (z.B. Arztbesuch) etc.
  • Vorbereitung und Ausrichtung eines Sommerfestes oder einer Weihnachtsfeier der Mieter (den Gemeinsinn unter den Mietern fördern)
  • sowie sonstige Aufgaben, die sich aus den Wünschen der Mieter bzw. der Einrichtungsleitung ergeben können. 


Überhaupt sollen alle Aufgaben in enger Absprache mit der Einrichtungsleitung vorgenommen werden.   

Personen, die sich für diese Tätigkeit interessieren, bewerben sich bitte bis zum 06.03.2018 schriftlich per Post oder E-Mail bei:

Pflegehilfskraft (m/w) im Altenheim für Gehörlose in Hamburg

Zum 01.04.2018 suchen wir für das Altenheim für Gehörlose in Hamburg eine Pflegehilfskraft (m/w) in Voll-oder Teilzeit, zunächst befristet für 12 Monate.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Kenntnis der grundpflegerischen Tätigkeiten
  • Hohes Engagement, Fleiß, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbereitschaft, Organisationsfähigkeit, Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit, einen freundlichen und höflichen Umgang mit alten, behinderten Menschen und die Bereitschaft Gebärdensprache zu erlernen


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit im Bezugspflegesystem
  • Einsatz im Schichtdienst
  • Grundpflegerische Versorgung unserer Bewohner
  • Beteiligung an Qualitätssicherungsmaßnahmen 
  • Teilnahme an Fortbildungen und Unterweisungen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 06.03.2018 an:

Ehrenamtliche Hilfskräfte (m/w)

Sie wollten schon immer

            - gern mit Menschen arbeiten?

            - einer sinnvollen (Neben-)Tätigkeit nachgehen?

            - soziales Engagement zeigen?

            - nebenbei etwas dazu verdienen?

dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen für unsere Familienunterstützenden Dienste an den Standorten Schleiz und Jena ehrenamtliche Hilfskräfte, die uns bei der stundenweisen (Nachmittags-)Betreuung unserer Klienten tatkräftig unterstützen.

Wir wünschen uns Personen, die unseren mehrfachbehinderten Klienten aufgeschlossen, interessiert, liebevoll und voller Wertschätzung gegenübertreten. Sie können sich dabei sowohl als erfahrene Pädagogen (m/w) oder als Quereinsteiger (m/w) bei uns melden. In der gemeinsamen Tätigkeit mit unseren hauptamtlichen Fachkräften lernen Sie Ihr künftiges Aufgabenfeld schnell kennen. 

Für Ihren Einsatz zahlen wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10,- Euro pro Stunde.

Interessiert?

Dann melden Sie sich bitte:

per Mail:         ruckdeschel@stiftungsverbund.de

per Telefon:    03663/40570

schriftlich:      Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH

                     FuD Schleiz/Jena

                      Fröbelstraße 9

                      07907 Schleiz

Wir freuen uns auf Sie!

Pädagogische Fachkraft in Erfurt (m/w)


 Ab sofort, spätestens aber zum 01.10.2017 ist im Frühförder- und Beratungszentrum Hören und Kommunikation Erfurt eine Stelle mit 20 Wochenstunden zu besetzen

 

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  • die ambulante/ mobile überregionale bimodal-bilinguale Frühförderung von Kindern mit Hör- und Kommunikationsbeeinträchtigungen
  • Die Kommunikationsförderung von (hörenden) Kindern gehörloser Eltern (Coda) auf der Basis der Deutschen Gebärdensprache
  • Die Mitarbeit an der Erstellung eines bimodal-bilingualen Förderkonzeptes für hörgeschädigte Kinder und deren Familien
  • Die Beratung und Begleitung von Eltern sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit externen Einrichtungen
  • Gebärdensprachliche Kommunikationsassistenz für gehörlose Kinder in der Kindertagesstätte sowie im Hortbereich
  • Bei entsprechender Qualifikation ist zudem die Tätigkeit in der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) und Erziehungsberatung gehörloser Eltern möglich

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich oder der Sozialen Arbeit
  • eine sehr gute Kompetenz in der Deutschen Gebärdensprache
  • Kenntnisse in den Bereichen: Hörschädigung, Gehörlosenkultur und bimodal-bilinguale bzw. gebärdensprachliche Förderung
  • ein hohes Maß an Empathie und einen verantwortungsbewussten Umgang mit den betroffenen Kindern und ihren Angehörigen
  • ebenso ein hohes Maß an Belastbarkeit und Motivation sowie die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitplanung
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung
    •  

 Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes Arbeitsfeld mit einem engagierten Team
  • eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage,
  • Weiterbildungsangebote
  • Die Möglichkeit, bei der Entwicklung eines flächendeckenden bimodal-bilingualen frühpädagogischen Angebots in Thüringen mitzuwirken

 

Je nach Bedarf in der Frühförderung kann die wöchentliche Stundenanzahl auch erhöht werden.

Bewerber/innen mit Hörschädigung finden beim YouTube-Kanal des Stiftungsverbundes (hfeuchtestiftvb) ein Video in DGS mit Informationen. Bitte klicken Sie hier, um auf unseren YouTube-Kanal zu gelangen.

 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Frühförder- und Beratungszentrum Hören und Kommunikation
z.Hd. Frau Schenk
Alfred-Delp-Ring 22
99087 Erfurt
schenk@stiftungsverbund.de

Examinierte Pflegefachkraft (m/w) im Altenheim für Gehörlose in Hamburg

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Altenheim für Gehörlose in Hamburg eine examinierte Pflegefachkraft (m/w) in Voll- Teilzeit.


Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine Ausbildung als Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Erfahrung in der pflegerischen Arbeit mit Menschen mit geistiger und / oder psychischer Behinderung
  • Hohes Engagement, Fleiß, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbereitschaft, Organisationsfähigkeit, Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit, einen freundlichen und höflichen Umgang mit alten, behinderten Menschen und die Bereitschaft die Gebärdensprache zu erlernen


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit im Bezugspflegesystemen
  • Einsatz im Schichtdienst
  • Behandlungs-und grundpflegerische Versorgung unserer Bewohner
  • Beteiligung an Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Unterweisungen


Wir bieten Ihnen:

  • Ein angenehmes und dynamisches Arbeitsumfeld
  • Eine sehr gute Vergütung auf tariflicher Grundlage (EG 4), weitere Stufenaufstiege tariflich vorgesehen
  • Zzgl. 13. Monatsgehalt, Schichtzulage und Zeitzuschläge
  • Zzgl. Betriebliche Altersversorgung
  • Regelmäßige Tarifsteigerungen
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, z.B auch regelmäßig internen Gebärdenunterricht

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Freiwilligendienst in Einrichtungen der Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH


Wir bieten engagierten Männern und Frauen jeden Alters die Möglichkeit, Erfahrungen in sozialen Arbeitsfeldern zu sammeln, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern und in der Begegnung mit anderen Menschen ihre eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Für verschiedene Einsatzbereiche möchten wir freundliche und aufgeschlossene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewinnen, die unsere Teams im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes bei ihren vielfältigen Aufgaben im Bereich der Begleitung, Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderung unterstützen.

Abhängig davon, in welcher unserer Einrichtungen Sie sich einbringen möchten (Wohnheim, Wohngruppe, Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), Schule), variieren die in Frage kommenden Tätigkeiten.

 

 Ihre möglichen Aufgabengebiete:

  • Begleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderung im Alltag,
  • Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen,
  • Ausflugs-/ Urlaubsbegleitung,
  • Mithilfe bei organisatorischen Arbeiten,
  • Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten,
  • Übernahme von Fahr- und Begleitdiensten sowie
  • Übernahme kleinerer Hausmeistertätigkeiten und Reparaturen.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Freude am Umgang mit Menschen,
  • Einfühlungsvermögen in die Situation mehrfachbehinderter Menschen,
  • Interesse am Kennenlernen und Einsetzen alternativer Kommunikationsformen (z. B. Unterstützte Kommunikation oder Gebärdensprache),
  • Offenheit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit und
  • je nach Einsatzstelle die Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten mit begrenzten Einsätzen auch an Wochenenden oder an Feiertagen.
  • Für die Mitarbeit in manchen Einrichtungen ist ein PKW - Führerschein B/alt 3 dienlich.


Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und interessante Tätigkeitsfelder,
  • Einbezug in kompetente und motivierte Teams,
  • sorgfältige Anleitung und fachliche Begleitung,
  • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsangeboten,
  • Teilnahme an internen Kommunikationskursen,
  • Übernahme der gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge in voller Höhe,
  • monatliches Taschengeld und Verpflegungszuschuss,
  • ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss des Einsatzes und insbesondere
  • die Möglichkeit, wertvolle Lebens- und Berufserfahrungen zu sammeln.

 

Im Vorfeld können Sie gerne in der von Ihnen bevorzugten Einrichtung hospitieren.

Wir bieten unsere Stellen im Freiwilligendienst in Kooperation mit verschiedenen Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege an.

Nähere Auskünfte zu den konkreten Möglichkeiten der Mitarbeit erhalten Sie unter 0481 - 78 67 0 - 0 oder kontakt@stiftungsverbund.de.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Das gilt auch für Interessenten, die selber eine Behinderung haben.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Geschäftsführung
Büsumer Str. 2
25746 Heide

Diplom-Sozialpädagoge (m/w)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Diplom-Sozialpädagogen/in für unsere Einrichtungen in Heide. Die Stelle umfasst 38,5 Stunden pro Woche.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Sozialpädagogik (Sozialpädagoge / Sozialarbeiter)
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Möglichst Berufserfahrung im Bereich der Eingliederungshilfe
  • Gebärdensprachliche Kompetenzen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit den MS Office Programmen

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung, Koordinierung und Durchführung des Aufnahmeverfahrens (Aufnahmegespräche, Kontakt zu Angehörigen, gesetzlichen Vertretern, den jeweiligen Kostenträgern)
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen
  • Erstellen von Berichten und Zeugnissen
  • Begleitung, Förderung und Motivation der Bewohner / Beschäftigten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse
  • Initiierung und Moderation von Fallbesprechungen
  • Fachliche Beratung und Begleitung der Mitarbeitenden
  • Zusammenarbeit mit den Fachdiensten und kooperierenden Einrichtungen des Stiftungsverbundes
  • Anwerbung von Personen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), Begleitung, Betreuung und Beurteilung      


Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch regelmäßige interne Gebärdenkurse

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
z.Hd. Herrn Wiese
Büsumer Str. 2
25746 Heide
kontakt@stiftungsverbund.de