Stellenangebote

Die Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH ist Träger von Einrichtungen für mehrfachbehinderte hörgeschädigte sowie für taubblinde und blinde Kinder, jugendliche und erwachsene Menschen. Neben den bundesweit mehr als 400 vorgehaltenen Wohnplätzen werden drei Schulen, Frühförderstellen für hörgeschädigte Kinder, eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung sowie ein Altenheim für hörgeschädigte Senioren betrieben. Auch die ambulante Begleitung mehrfachbehinderter hörgeschädigter Menschen gehört zu dem differenzierten Unterstützungsangebot. In den Einrichtungen der Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH sind derzeit ca. 700 Mitarbeiter beschäftigt.

Fachkräfte (m/w) in Putbus auf Rügen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Wohnheim Alleestrasse Fachkräfte.

 

 Wir erwarten von Ihnen:

  • Ausbildung als Heilerziehungspflerger/in, Altenpfleger/in, Gesund- und Krankenpfleger u. ä. Qualifizierung als anerkannte Fachkraft
  • Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten mehrfachbehinderter Menschen sowie die Bereitschaft, diesen als kompetenter Begleiter in allen Lebenslagen zur Seite zu stehen
  • Hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur fachlichen Fortbildungen
  • Gebärdensprachliche Kompetenzen bzw. die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst, Nachtdienst und Arbeit an den Wochenenden und Feiertagen  

     

 Wir bieten Ihnen:

  • Eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, zum Beispiel durch regelmäßige interne Gebärdenkurse

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte entweder direkt über unsere Bewerbungsdatenbank, postalisch oder per Mail an:

 

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
SPZ Putbus Wohnheim
Frau Rüting
Alleestrasse 2
18581 Putbus 
rueting@stiftungsverbund.de 

Teamleitung des ambulanten Dienstes

Für die Teamleitung unseres ambulanten Dienstes „Pädagogische Assistenzen für Hörgeschädigte“ mit Sitz in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (m/w). Die Stelle umfasst 38,5 Stunden pro Woche.

 

 Wir erwarten von Ihnen

  • einen wertschätzenden Umgang mit Klienten, Angehörigen, gesetzlichen Vertretern und Mitarbeitenden
  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung
  • Erfahrung in der Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung
  • Leitungserfahrung
  • die Fähigkeit zu selbständigem und strukturiertem Arbeiten, Organisationstalent und Zuverlässigkeit sowie Kommunikationsstärke
  • gebärdensprachliche Kompetenzen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
  • Erfahrung im Umgang mit den MS Office Programmen
  • Mobilität und den Führerschein der Klasse B

 

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Teamleitung unseres ambulanten Dienstes „Pädagogische Assistenzen für Hörgeschädigte“ mit derzeit 41 Klienten und 8 Mitarbeitenden
  • Leitung, Koordinierung und Durchführung des Aufnahmeverfahrens (Aufnahmegespräche, Kontakt zu Angehörigen, gesetzlichen Vertretern, Kostenträgern)
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Erstellen von Berichten, Initiierung und Moderation von Fallbesprechungen
  • die Begleitung eigener Klienten
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung und verwaltungstechnische Arbeiten
  • Kooperation mit internen und externen Partnern
  • fachliche Beratung und Begleitung der Mitarbeitenden

 

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Unternehmen
  • eine sorgfältige Einarbeitung
  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
  • eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage und attraktive Sozialleistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch regelmäßige interne Gebärdenkurse

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte direkt über unsere Bewerbungsdatenbank, postalisch oder per Mail an:


Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
z.Hd. Frau Struck
Büsumer Str. 2
25746 Heide
kontakt@stiftungsverbund.de

Erziehungshelfer (m/w/d) mit 20 Std./Woche in Weddingstedt

Ab sofort suchen wir für die Wohngruppe in Weddingstedt einen Erzieherhelfer (m/w/d) mit 20 Std. / Woche

 

Persönliche und fachliche Anforderungen:

  • Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten mehrfach behinderter Menschen sowie die Bereitschaft, diesen als kompetenter Begleiter in allen Lebenslagen zur Seite zu stehen
  • Kontaktfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu fachlichen Fortbildungen
  • Gebärdensprachliche Kompetenzen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Bereitschaft zu Schichtdienst und Arbeit am Wochenende

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine angemessene Vergütung auf der Grundlage des Rahmen-Tarifvertrages der Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch regelmäßige interne Gebärdenkurse

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte entweder direkt über unsere Bewerbungsdatenbank, schriftlich oder per Mail an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Frau Gudenrath
Heimweg 1
25746 Heide
gudenrath@stiftungsverbund.de

 

 

Pädagogische Fachkraft mit 25 Std./Woche in Heide

Zum 01.01.2019 ist für das Wohnheim Heimweg mit 25 Std. / Woche eine Stelle als Fachkraft (m/w/d) zu besetzen.

 

Persönliche und fachliche Anforderungen:

  • Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten mehrfach behinderter Menschen sowie die Bereitschaft, diesen als kompetenter Begleiter in allen Lebenslagen zur Seite zu stehen
  • Kontaktfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu fachlichen Fortbildungen
  • Gebärdensprachliche Kompetenzen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Bereitschaft zu Schichtdienst und Arbeit am Wochenende
  • Führerschein Klasse B

     

Wir bieten Ihnen:

  • Eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch regelmäßige interne Gebärdenkurse

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte entweder direkt über unsere Bewerbungsdatenbank, schriftlich oder per Mail an

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Frau Gudenrath
Heimweg 1
25746 Heide
gudenrath@stiftungsverbund.de

 

 

Examinierte Pflegefachkraft (m/w) im Altenheim für Gehörlose in Hamburg

Wir suchen zu sofort oder später für das Altenheim für Gehörlose in Hamburg eine Pflegefachkraft (m/w) für den Einsatz im Schichtdienst in Voll- oder Teilzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Beratung und Betreuung der Bewohner und deren Angehörigen
  • Zusammenarbeit mit Ärzten und weiteren Kooperationspartnern
  • Pflegedokumentation
  • Expertenstandards und deren Umsetzung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine Ausbildung als Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Die Bereitschaft, die Gebärdensprache zu erlernen
  • Einen freundlichen und zugewandten Umgang mit unseren Senioren
  • Hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ein angenehmes und dynamisches Arbeitsumfeld
  • Eine Bruttovergütung bei Berufserfahrung und Vollzeit in Höhe von 3.190,- € monatlich, weitere Stufenaufstiege tariflich vorgesehen
  • Zzgl. 13. Monatsgehalt, Schichtzulage und Zeitzuschläge
  • Zzgl. Betriebliche Altersversorgung 
  • Regelmäßige Tarifsteigerungen 
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, z.B auch regelmäßig internen Gebärdenunterricht

 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich entweder direkt auf unserer Bewerbungsdatenbank oder senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
z. Hd. Frau Osbahr
Mellenbergweg 19
22359 Hamburg
osbahr@stiftungsverbund.de

 

Frühförderung von Kindern mit Hör- und Kommunikationsbeeinträchtigungen

Ab sofort ist im Frühförder- und Beratungszentrum Hören und Kommunikation Erfurt eine Stelle mit 20 Wochenstunden zu besetzen.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die ambulante als auch mobil überregionale Frühförderung von Kindern mit Hör- und Kommunikationsbeeinträchtigungen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind: die Sinnesspezifische Frühförderung, die Beratung und Begleitung der Familien, die Beratung und Betreuung hörgeschädigter Eltern und ihrer Kinder (Coda) sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit externen Einrichtungen.

 Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Hörgeschädigtenpädagoge (m/w), Frühförderer (m/w), Heilpädagoge (m/w), Sonder-/Integrationspädagoge (m/w) oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Kenntnisse in den Bereichen: Hörschädigung, auditiv- verbale Erziehung, bilingual-bimodale bzw. gebärdensprachliche Förderung sowie aus dem Fachgebiet Unterstützte Kommunikation,
  • Grundlegende Gebärdensprachkenntnisse,
  • Ein hohes Maß an Empathie und einen verantwortungsbewussten Umgang mit den betroffenen Kindern und ihren Angehörigen
  • Ebenso ein hohes Maß an Belastbarkeit und Motivation sowie die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitplanung
  • Die Bereitschaft zur Weiterbildung

 Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes Arbeitsfeld mit einem engagierten Team,
  • Eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage,
  • Entsprechende Weiterbildungsangebote.

 

Ihre Bewerbung in schriftlicher Form senden Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund
Frühförder-und Beratungszentrum Hören und Kommunikation
Frau Lorenz
Alfred- Delp- Ring 22
99087 Erfurt

Freiwilligendienst in Einrichtungen der Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH


Wir bieten engagierten Männern und Frauen jeden Alters die Möglichkeit, Erfahrungen in sozialen Arbeitsfeldern zu sammeln, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern und in der Begegnung mit anderen Menschen ihre eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Für verschiedene Einsatzbereiche möchten wir freundliche und aufgeschlossene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewinnen, die unsere Teams im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes bei ihren vielfältigen Aufgaben im Bereich der Begleitung, Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderung unterstützen.

Abhängig davon, in welcher unserer Einrichtungen Sie sich einbringen möchten (Wohnheim, Wohngruppe, Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), Schule), variieren die in Frage kommenden Tätigkeiten.

 

 Ihre möglichen Aufgabengebiete:

  • Begleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderung im Alltag,
  • Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen,
  • Ausflugs-/ Urlaubsbegleitung,
  • Mithilfe bei organisatorischen Arbeiten,
  • Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten,
  • Übernahme von Fahr- und Begleitdiensten sowie
  • Übernahme kleinerer Hausmeistertätigkeiten und Reparaturen.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Freude am Umgang mit Menschen,
  • Einfühlungsvermögen in die Situation mehrfachbehinderter Menschen,
  • Interesse am Kennenlernen und Einsetzen alternativer Kommunikationsformen (z. B. Unterstützte Kommunikation oder Gebärdensprache),
  • Offenheit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit und
  • je nach Einsatzstelle die Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten mit begrenzten Einsätzen auch an Wochenenden oder an Feiertagen.
  • Für die Mitarbeit in manchen Einrichtungen ist ein PKW - Führerschein B/alt 3 dienlich.


Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und interessante Tätigkeitsfelder,
  • Einbezug in kompetente und motivierte Teams,
  • sorgfältige Anleitung und fachliche Begleitung,
  • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsangeboten,
  • Teilnahme an internen Kommunikationskursen,
  • Übernahme der gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge in voller Höhe,
  • monatliches Taschengeld und Verpflegungszuschuss,
  • ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss des Einsatzes und insbesondere
  • die Möglichkeit, wertvolle Lebens- und Berufserfahrungen zu sammeln.

 

Im Vorfeld können Sie gerne in der von Ihnen bevorzugten Einrichtung hospitieren.

Wir bieten unsere Stellen im Freiwilligendienst in Kooperation mit verschiedenen Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege an.

Nähere Auskünfte zu den konkreten Möglichkeiten der Mitarbeit erhalten Sie unter 0481 - 78 67 0 - 0 oder kontakt@stiftungsverbund.de.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Das gilt auch für Interessenten, die selber eine Behinderung haben.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Geschäftsführung
Büsumer Str. 2
25746 Heide

Fachkraft im audiologischen Bereich der Soundprozessoranpassung (m/w) in Erfurt

Ab sofort ist im Cochlear- Implant- Rehabilitationszentrum im audiologischen Bereich der Soundprozessoranpassung eine Stelle mit 35 bis 40 Wochenstunden zu besetzen.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Anpassung der Soundprozessoren der CI-Firmen Cochlear, MEDEL und Advanced Bionics innerhalb der CI-Rehabilitation, Beratung und Training zum Umgang mit CI-Technik und Zubehör für die CI-Nutzer und ihre Familien.

Der Einsatz erfolgt an den Standorten Erfurt und Gera.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Einen abgeschlossenen technischen Berufsabschluss (z.B. Fachhochschul-Absolvent Audiologie und Hörtechnik) oder einem vergleichbaren Abschluss im Bereich technischer Hörhilfen mit den erforderlichen berufspraktischen Vorkenntnissen/ Erfahrungen in der Anpassung von Cochlea- Implantatsystemen
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und verantwortungsbewusster Umgang mit den CI-Nutzern, ihren Eltern /Angehörigen
  • Selbständige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Fähigkeit zum selbständigen Handeln.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein engagiertes Team, ein gutes Miteinander und ein interessantes, dynamisches Arbeitsumfeld
  • Eine Vergütung auf tariflicher Grundlage
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Cochlear-Implant Rehabilitationszentrum Thüringen
Ute Feuer
Eislebener Straße 10
99086 Erfurt
feuer@stiftungsverbund.de

Ehrenamtliche Hilfskräfte (m/w)

Sie wollten schon immer

  • gern mit Menschen arbeiten?
  • einer sinnvollen (Neben-)Tätigkeit nachgehen?
  • soziales Engagement zeigen?
  • nebenbei etwas dazu verdienen?

dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen für unsere Familienunterstützenden Dienste an den Standorten Schleiz und Jena ehrenamtliche Hilfskräfte, die uns bei der stundenweisen (Nachmittags-)Betreuung unserer Klienten tatkräftig unterstützen.

Wir wünschen uns Personen, die unseren mehrfachbehinderten Klienten aufgeschlossen, interessiert, liebevoll und voller Wertschätzung gegenübertreten. Sie können sich dabei sowohl als erfahrene Pädagogen (m/w) oder als Quereinsteiger (m/w) bei uns melden. In der gemeinsamen Tätigkeit mit unseren hauptamtlichen Fachkräften lernen Sie Ihr künftiges Aufgabenfeld schnell kennen. 

Für Ihren Einsatz zahlen wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10,- Euro pro Stunde.

Interessiert?

Dann melden Sie sich bitte:

per Mail:         ruckdeschel@stiftungsverbund.de

per Telefon:    03663/40570

schriftlich:      Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH

                     FuD Schleiz/Jena

                      Fröbelstraße 9

                      07907 Schleiz

Wir freuen uns auf Sie!

Diplom-Sozialpädagoge (m/w)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Diplom-Sozialpädagogen/in für unsere Einrichtungen in Heide. Die Stelle umfasst 38,5 Stunden pro Woche.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Sozialpädagogik (Sozialpädagoge / Sozialarbeiter)
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Möglichst Berufserfahrung im Bereich der Eingliederungshilfe
  • Gebärdensprachliche Kompetenzen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit den MS Office Programmen

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung, Koordinierung und Durchführung des Aufnahmeverfahrens (Aufnahmegespräche, Kontakt zu Angehörigen, gesetzlichen Vertretern, den jeweiligen Kostenträgern)
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen
  • Erstellen von Berichten und Zeugnissen
  • Begleitung, Förderung und Motivation der Bewohner / Beschäftigten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse
  • Initiierung und Moderation von Fallbesprechungen
  • Fachliche Beratung und Begleitung der Mitarbeitenden
  • Zusammenarbeit mit den Fachdiensten und kooperierenden Einrichtungen des Stiftungsverbundes
  • Anwerbung von Personen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), Begleitung, Betreuung und Beurteilung      


Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Eine angemessene Vergütung auf tariflicher Grundlage
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch regelmäßige interne Gebärdenkurse

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
z.Hd. Herrn Wiese
Büsumer Str. 2
25746 Heide
kontakt@stiftungsverbund.de