Cochlear-Implant Rehabilitationszentrum Thüringen

Endlich wieder hören können

Ein Cochlea-Implantat (CI) eröffnet vielen Menschen den Weg zum Hören. Weltweit tragen inzwischen über 200.000 Kinder und Erwachsene eine solche Hörprothese. In unseren Hörzentren in Erfurt und Gera beraten und begleiten wir Hörgeschädigte und deren Angehörige von der gründlichen Information über CI bis zum erfolgreichen Abschluss der Rehabilitation. Dazu gehören die individuelle technische Anpassung und die Kontrolle des CI-Systems, die auf den Einzelnen zugeschnittene Hör- und Sprachtherapie sowie die audiometrische Verlaufsdiagnostik, um die Fortschritte bei der Erlangung des Hörvermögens zu dokumentieren. Wir arbeiten in allen Phasen eng mit Partnern wie HNO-Kliniken, Ärzten, Herstellern von CI-Implantaten und Selbsthilfegruppen zusammen.


Besuchen Sie die Website des
Cochlear-Implant Rehabilitationszentrums.