Unser Kurzkonzept

Lernen

  • Die Atmosphäre an unserer Schule ist von Offenheit, Toleranz und Vertrauen geprägt.
  • Wir fördern die kindliche Neugierde und integrieren Anregungen unserer Schüler in den Lernprozess.
  • Wir fördern das eigenverantwortliche und selbstgesteuerte Lernen.
  • Losgelöst vom 45-Minuten Takt lernen wir im offenen Unterricht. Dies geschieht in Freiarbeit, Projektarbeit und nach Wochenplänen.
  • Im sozialen Miteinander fördern wir einen respektvollen Umgang, gegenseitige Rücksichtnahme und die Übernahme von Verantwortung für sich und andere.
  • Durch die gute personelle Besetzung, die moderne Ausstattung und optimale Räumlichkeiten können wir für jeden Schüler individuelle Lernwege finden.


Bewegung und Entspannung

  • Wir gestalten unseren Schulalltag nach dem Konzept Bewegtes Lernen. Wir legen Wert auf:

    • bewegten Unterricht
    • bewegtes Sitzen
    • bewegte Pausen
    • bewegten Lernraum sowie tägliche Bewegungszeiten

  • Unser regelmäßiger Sportunterricht orientiert sich am Entwicklungsstand der Schüler.
  • Die Unterrichtsstruktur berücksichtigt die Konzentrationszeiten der Schüler.
  • Im Schulalltag sind Entspannungszeiten unter Einsatz von Entspannungstechniken eingeplant.


Musik und Kunst

  • Wir fördern den handelnden Umgang mit der Welt, ein Lernen mit dem ganzen Körper und mit allen Sinnen.
  • Fächerübergreifende Angebote inspirieren unsere Schüler zum schöpferischen Tätigsein.
    Hierzu gehören z.B.:

    • gemeinsames Singen und Tanzen
    • Spielen auf verschiedensten Instrumenten
    • Experimentieren mit der Stimme, dem Körper
      und mit Instrumenten
    • darstellendes Gestalten und Theaterspiel

  • Wir ermöglichen unseren Schülern die Teilnahme am kulturellen Leben durch Besuche von Ausstellungen, Theateraufführungen, Künstlern und Werkstätten in unserer Region.


Gesunde Ernährung

  • Eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und erfolgreiches Lernen bilden an unserer Schule eine Einheit.
  • In der eigenen Schulküche wird das Mittagessen frisch gekocht und ausgewogen zusammengestellt.
  • In der Klassenküche können die Schüler die Zubereitung kleiner Gerichte erlernen und so Freude an gesunder Ernährung entwickeln.
  • Im Schulgarten werden Kräuter und Gemüse angebaut und frisch geerntet.
  • Die gemeinsamen Mahlzeiten in angenehmer Atmosphäre haben einen festen Platz im Schulalltag.