Beratungszentrum Kommunikation

Eine Sprache fürs Leben finden
und sich die Welt erschließen

Teilhabe und Selbstbestimmung

Menschen, die nicht oder nur in geringem Maße lautsprachlich kommunizieren können, erfahren vielfältige Einschränkungen ihrer Teilhabemöglichkeiten und somit ihrer Lebensqualität. Es gibt einen großen Bedarf an Information, Beratung und Unterstützung auf dem Weg zu einer zufriedenstellenden Kommunikation. Darum haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Betroffene, deren Angehörige und Bezugspersonen sowie andere Interessierte umfassend und kompetent über die unterschiedlichsten Unterstützungs - und Förderangebote zu beraten. Wir beraten in der Region Vorpommern-Rügen und nach Absprache auch überregional.


Unsere Zielgruppe

Mit unserem Beratungsangebot richten wir uns an Menschen jeden Alters, die in ihrer Kommunikation und damit ihrer sozialen Interaktion eingeschränkt sind. Dazu gehören insbesondere Menschen mit:

  • Schwerhörigkeit, Gehörlosigkeit,
  • Auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS),
  • Autismus-Spektrum-Störungen,
  • Mehrfachbehinderung in Kombination mit Hörbehinderung und mit
  • unzureichenden Möglichkeiten, sich lautsprachlich auszudrücken.

 

Unser Angebot

  • Persönliche Beratung und Information zum Thema Hörschädigung, Unterstützte Kommunikation und Autismus
  • Kontaktangebote für den Austausch mit anderen Betroffenen
  • Fachliche Beratung von Kindergärten, Schulen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung und anderen Institutionen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Schwerbehindertenausweis, Hilfsmitteln und Persönlichem Budget
  • Vermittlung an weiterführende Stellen